Donnerstag , 22. August 2019
Home / Kanäle / Retromontag 2019

Retromontag 2019

Hey,

long time no hear/see…

Nur als kleiner Hinweis und eine Entschuldigung.

Ich war die letzten Wochen wirklich viel mit mir selbst beschäftigt, freue mich aber enorm darüber, dass das sexy Retromontag-Recap Team nun vergrößert wurde. Seit kurzem ist Buddy Dengeki Gamer Manuel ein fester Bestandteil des sexy Retromontag Recaps. Damit sind Selmar und ich nicht mehr so alleine 🙂

Abgesehen von dieser tollen Nachricht muss ich zugeben, dass ich etwas faul war und die letzten Folgen nicht mehr als MP3 fertig gemacht habe. Ich gelobe Besserung!

Daher nehme ich einfach das neue Jahr zum Anlass und fange hier wieder neu an. Folge 28 ist die erste Folge im Jahr 2019 und ab da geht es wieder bei iTunes los. Alle Infos und vorherige Folgen findet Ihr auf www.retromontag.de.

Vielen Dank fürs zuhören, habt Spaß, habt Euch lieb und folgt uns auf Twitter. <3

 

// WTF RETROMONTAG?

Irgendwann habe ich angefangen, Montags meinen sexy Retrokram unter dem Hashtag #retromontag auf Twitter zu posten.

Irgendwann war ich nicht mehr alleine damit.

Irgendwann kam Selmar.

Irgendwann haben Selmar und ich angefangen, in einem Podcast “live” über den sexy Retrokram, der unter dem Hashtag #retrokram gepostet wurde, zu kommentieren.

Irgendwann wurden die Podcasts 4 Stunden lang.

Irgendwann haben wir angefangen, Gäste einzuladen.

Irgendwann wurde unser Halbwissen in den Kommentaren und Chats durch Manuel zurechtgebogen.

Irgendwann wurde Manuel fest ins Team gedrückt.

 

Über Senad Palic

Senad, 38. Mag den seltsamen Retrokram mehr als Mario und Co. Macht keine 20 minütigen Pickup- und Flohmarktvideos. Whatever you do, do it with Herzblut.

Schau mal hier

OMFG Retrorelaunch

Seit längerer Zeit versuche ich immer noch zu ergründen, was mit retro.wtf eigentlich passieren soll. Ein rein privater Blog wäre langweilig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.