Foto: qrky.dev

Nobelia – Neues Game für das CD-i

What a Time to believe…

Homebrew-Games werden für viele Konsolen (und Heimcomputer) programmiert. Einzelpersonen oder kleine Teams bauen neue Spiele für alte Geräte und erfreuen damit zwar nur eine Nische, aber die dafür umso mehr.

Gerade NES und Game Boy erfahren förmlich eine Renaissance… natürlich auch durch „Baukasten“-Systeme wie den NESmaker und GBStudio. Damit möchte ich die Leistung nicht schmälern, nur darauf hinweisen, dass der erste Schritt heutzutage leichter ist als vor ein/zwei Jahrzehnten.

Neues Spiel für das (Philips) CD-i

Twburn haben gerade die Preorder-Webseite gestartet, bei dem man Nobelia vorbestellen kann.

Laut Webseite ist das ein „Zelda vs. Bomberman“ ähnliches Game. Für 35 EUR bekommt man das Nobelia in einem Digipak. Gleichzeitig bekommt man damit auch die digitale Version gratis mit. Diese wird auch später einzeln erhältlich sein.

Zusätzlich wird das Spiel auch OpenSource unter Github landen… dort allerdings ohne Musik und einige Grafiken.

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Erst nach dem Klick auf dem Playbutton wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt.

Nobelia Gewinnspiel

Auch eine nette Idee. Der erste, der das Game beendet und somit die 7 Münzen findet bzw. das Spiel zu 100% durchgespielt hat, bekommt eine signierte Fassung von Nobelia… und noch eine Kleinigkeit, die gerade noch nicht fest steht. Erinnert an die früheren „Beende das Game und erhalte ein Shirt“-Wettbewerbe. <3

 

Alle weiteren Infos samt Bestellformular findet Ihr hier.

Über Senad Palic

Kreatives Zellkollektiv. Typ Storyteller und Medienmensch. Mag den seltsamen Retrokram mehr als Mario und Co. Pressesprecher des Flipper- und Arcademuseums in Seligenstadt.

Schau mal hier

Dauerausstellung: Videogames made in Japan

Videogames made in Japan: Eine Ausstellung über japanische Videospielgeschichte im Flipper- und Arcademuseum Seligenstadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.