Ohrbit Festival 2018 – Janz viel Gechippe

Wurde zum Ohrbit-Festival 2018 eingeladen. Ein kleines Chiptune Event mitten in Duisburg in einem kleinen Laden namens Djäzz. Ein Jazzkeller, der förmlich Musik schwitzt. Oder es lag einfach daran, dass viele Menschen in dieser kleinen Eventlocation einfach heiß sind.

Aber kurz zum eigentlichen Event.
Das noch recht junge Event (erstes Ohrbit Festival fand 2015) statt, holt nationale sowie internationale Künstler aus dem Bereich Chiptune / Bit pop und gibt ihnen eine kleine Bühne. Das Wunderbare an der Sache ist folgendes: Der Eintritt ist kostenfrei.

In diesem Jahr war das Line-up wirklich interessant. Von reinem DMG (old-school-Gameboy), bis hin zum Advance SP über Sinclair Rechnern war alles vertreten. Auch Taschenrechner wurden zu Musikinstrumenten erklärt.

  • Multiplayer
  • Duality Micro (Meppen)
  • Tronimal (Wuppertal)
  • Back to New45tle (Nürnberg)
  • Zweitgolf (Wuppertal)
  • havocCc
  • Tekmann (Schweden)
  • Pain Perdu (Frankreich)

Ich persönlich hatte enorm viel Spaß auf dem Event und wünsche Thorsten und seiner Crew, sowie all den Künstlern ein paar mehr Gäste. Auch wenn die feierwütige Meute getanzt hat, als ob es kein Morgen gäbe, ist ein wenig mehr Wertschätzung in Form von more guests wirklich wünschenswert.

Aber am Ende ist es ein Herzblut-Festival, welches durch viele kleine Details wirklich zu gefallen weiß. 2019, wenn nichts tragisches dazwischen kommen sollte, wäre ich wieder dabei <3

Video hier, Fotos weiter unten.

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Erst nach dem Klick auf dem Playbutton wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt.

Über Senad Palic

Kreatives Zellkollektiv. Typ Storyteller und Medienmensch. Mag den seltsamen Retrokram mehr als Mario und Co. Pressesprecher des Flipper- und Arcademuseums in Seligenstadt.

Schau mal hier

Super Mario Bros. im Morton Jankel Cut

Die wohl beliebteste Videospielverfilmung aller Zeiten bekommt 20 Extraminuten spendiert. Man fand ein Rough Cut von "Super Mario Bros.", welche natürlich länger als die Kinoversion ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.