Foto: Screenshot YouTube / FPGAzumSpass

Bald neuer Core für den MiSTer FPGA? Video mit Atari Lynx Footage hochgeladen.

So sehr ich vom MisterFPGA-Projekt begeistert bin und jeden abfeiere, der mit seinem Wissen/Fähigkeiten dieses Projekt weiterbringt, so sehr ist mir (als Handheld-Sammler) eine Sache gar nicht aufgefallen: Der MisterFPGA besitzt noch keinen Atari Lynx Core.

Cores sind sowas wie „Blaupausen“ der jeweiligen Geräte, mit denen das FPGA-System vorgibt, ein bestimmtes Gerät zu sein.

Der Twitter-Nutzer FPGAzumSpass (Robert Peip) postete heute zu meiner Überraschung ein Video, bei dem er ein paar Spiele antestet und erklärt, warum das doch nicht so einfach ist, wie ursprünglich gedacht.

Momentan gibt es einige Glitches und auch der komplette Sound fehlt. Aber er vermutet, dass er die erste Beta-Version seines Cores im April vorstellen kann.

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Erst nach dem Klick auf dem Playbutton wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt.

 

Über Senad Palic

Senad Palic
Kreatives Zellkollektiv. Typ Storyteller und Medienmensch. Mag den seltsamen Retrokram mehr als Mario und Co. Pressesprecher des Flipper- und Arcademuseums in Seligenstadt.

Schau mal hier

RetroArch stellt Open Hardware Project vor: N64-Spiele auslesen und direkt im Emulator spielen.

Cartridges sammeln und auch direkt im Emulator spielen, ohne ROMs irgendwoher beziehen zu müssen. RetroArch stellt Ihr Open Hardware Project vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.