Discord? Komm vorbei – Retro HQ

Obwohl Discord schon länger ein cooler Ort ist, um communitymäßig um sich mit anderen auszutauschen, gab es (aufgrund der virtuellen Gamescom) einen kleinen Schub in der Retroszene. Viele YouTuber, Bastler, generell Contentcreatoren haben bereits eigene Server erstellt. Ich wurde desöfteren gefragt, warum es keinen „Retrokram-Server“ gibt…

Easy: Ich habe, abgesehen von Tweets, keinen stringenten Contentoutput.

Wollte weniger Werbung für mich bzw. diesen Blog machen, sondern eher eine Base für Fans von retroaffinen Themen öffnen. Nicht jeder surft in Facebook-Gruppen rum oder hat Interesse an einem Oldschool-Internetforum. Das hier ist also nur ein Plan B, welcher auch noch in einem kleinen Beta-Stadium ist. Aber vielleicht entwickelt es sich mit Eurer Hilfe zu etwas coolem.

Dont panic – ich verteile keine Nackenklatscher, wenn Ihr nicht dazustößt.

Für Ideen und Umbau ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt. Bock?

Dann Willkommen beim „Retro Headquarter„:
Retro HQ (hq.retro.wtf)

Über Senad Palic

Senad Palic
Senad, 39. Mag den seltsamen Retrokram mehr als Mario und Co. Macht keine 20 minütigen Pickup- und Flohmarktvideos. Whatever you do, do it with Herzblut.

Schau mal hier

Osaka 2020 – Retrosaka

Der Ausflug nach Osaka 2020 - Auch Retrosaka genannt. Retrogaming-Safari: Auf der Suche nach coolen Retrogames und Shops in Osaka.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.