Foto: LibRetro / @youtube.com

Genesis Plux GX Wide – Mega Drive Spiele in 16:9 emulieren und spielen

Vor einigen Tagen veröffentlichte LibRetro.com die Nachricht, bei der sie eine experimentelle Version des im RetroArch vorhandenen Mega Drive Emulators „Genesis Plux GX“ vorstellen.

Bei der „Wide“-Version werden vorhandene Spielgrafiken benutzt, um aus einer 4:3 Darstellung eine Anpassung für 16:9-Bildschirme vorzunehmen. Gerade bei Sidescrollern funktioniert das relativ gut. Sega Mega CD Spiele funktionieren nicht. Sonic the Hedgehog muss erstmal gepatcht werden. Dafür gibt es einen Online-Tool.

Die Widescreen-Optionen sind im Emulator relativ einfach zu finden. Man stellt einfach ein, wie „breit“ der Monitor ist und der Emulator berechnet, wieviel von den vorhandenen Spielgrafiken angezeigt werden. Spiele wie Ecco the Dolphin, Thunder Force 4 und Streets of Rage funktionieren z.B. problemlos.

„Genesis Plux GX Wide“ ist für die meisten RetroArch-Installationen erhältlich.

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Erst nach dem Klick auf dem Playbutton wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt.

Viel mehr Informationen dazu findet Ihr auf der News-Seite von LibRetro.com.

 

Über Senad Palic

Senad Palic
Kreatives Zellkollektiv. Typ Storyteller und Medienmensch. Mag den seltsamen Retrokram mehr als Mario und Co. Pressesprecher des Flipper- und Arcademuseums in Seligenstadt.

Schau mal hier

Game Boy Spiele am TV mit dem Hyperkin RetroN Sq spielen

Mit dem Hyperkin RetroN Sq Game Boy (Color) und Advance Spiele-Cartridges auf dem modernen Fernseher spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.