Foto: digital retro park

Virtueller Museumsrundgang im DRP auf dem Game Boy

Vor einigen Wochen habe ich bereits über das „Museum on a Cart“ des Digital Retro Park berichtet. Ein Museumsrundgang auf einer Game Boy Cartridge, bei dem Ihr Euch frei in der virtuellen Version des DRP in Offenbach in Eurem Game Boy bewegen könnt.

Das Projekt ist nun abgeschlossen. Ab heute könnt Ihr eine von 100 Cartridges käuflich erwerben. Mit dem Erlös helft Ihr dem DRP und somit einem kleinen hessischen Museum, während der Pandemie finanziell über die Runden zu kommen.

Die spezielle Box besteht aus Plastik. Darin befindet sich die Cartridge, ein Button, Sticker und natürlich ein kleines Handbuch in zwei Sprachen: Deutsch und Englisch.

Der virtuelle Museumsbesuch ist ebenfalls zweisprachig möglich. Mit Sandy, Dave und Rob könnt Ihr das Museum erforschen, einiges an Informationen über die Geräte erhalten, Easter Eggs entdecken und sogar kleine Minispiele spielen. Für die musikalische Untermalung hat der Game Boy Musiker Tronimal gesorgt.

Alles in allem ist dieses Projekt sehr liebevoll in der Game Boy Entwickler-Umgebung „GB Studio“ umgesetzt worden.

Jedes Ausstellungstück im Offenbacher DRP findet Ihr auch in Pixelform wieder. Natürlich ist aufgrund von Speicherbegrenzung keine stundenlange Unterhaltung möglich, aber lasst Euch überraschen, wie cool das Ganze aufgebaut ist.

Ich durfte dafür noch schnell einen Trailer zusammenbauen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Erst nach dem Klick auf dem Playbutton wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt.

Unabhängig davon: Wie oben erwähnt ist dieses Projekt neben dem „Coolness“-Faktor auch als finanzieller Support des DRP gedacht.

Mehr Infos zum Projekt sowie die Bestell-Möglichkeit findet Ihr unter www.digitalretropark.net

Über Senad Palic

Kreatives Zellkollektiv. Typ Storyteller und Medienmensch. Mag den seltsamen Retrokram mehr als Mario und Co. Pressesprecher des Flipper- und Arcademuseums in Seligenstadt.

Schau mal hier

Super Tilt Bro – Online-Prügler für das NES

Super Tilt Bro. - sich gegenseitig über das Internet verprügeln... auf einem NES!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.