Foto: Screenshot 2021.revision-party.net

Revision 2021 – Together. Demoparty findet wieder online statt

Die weltweit größte Demoparty, die Revision, findet zwar statt, doch (wie 2020) pandemiebedingt wieder nur als reines Online-Event.

(Beispielhaft die Amiga Compo 2020)

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Erst nach dem Klick auf dem Playbutton wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt.

Vom 2. bis 5. April 2021 wird es einen Twitch-Stream geben, einen Discord-Channel sowie die virtuelle Umgebung „Sofaworld“ – eine Art Second Life, bei dem man mit einem Avatar durch die virtuelle Version des „E-Werk Saarbrücken“, dem eigentlichen Austragungsort der Revision, schlendern und mit anderen Nutzern quatschen kann. Der normale Eintritt kostet 10 EUR, ein „I love Revision“-Ticket (Supporter-Ticket samt Shirt) kostet 65 EUR. Der Ticket-Shop öffnet auch bald.

Alle weiteren Infos, wie die Liste der Teilnehmer und die Regeln für die „Competitions“ sind bereits online.

Mehr Infos auf der Homepage der Revision.

// Ich freue mich trotzdem sehr darauf 🙂

Über Senad Palic

Kreatives Zellkollektiv. Typ Storyteller und Medienmensch. Mag den seltsamen Retrokram mehr als Mario und Co. Pressesprecher des Flipper- und Arcademuseums in Seligenstadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.