Home / Kanäle / Retrolution 2019 – Alte Technik in Hessen

Retrolution 2019 – Alte Technik in Hessen

Jedes Jahr so rund um die Gamescom herum, findet in Hanau die große Version der im drei Monats-Turnus stattfindenden Homecon statt. Der wiederkehrende Besucher dieses Blogs und eifriger Leser meines Twitteraccounts weiß sicherlich, dass ich diese Events des Öfteren besuche. Einerseits wegen der interessanten Mischung aus Heimcomputern und Konsolen, andererseits wegen der gechillten Atmosphäre. Aber in erster Linie wegen den Menschen dort. Es ist eine wirklich entspannte Stimmung dort. Gelegentlich ausrasten findet nur bei etwaigen Turnieren statt oder wenn wieder jemand eine Partie Samantha Fox Strip Poker gewonnen hat. Auf dem Geschenketisch kann man den Retrokram abstellen, den man nicht mehr benötigt – oder Kram mitnehmen, den andere nicht mehr benötigen. Auf der anderen Seite gibt es einen Verkaufstisch. Gebrauchter Retrokram gegen Geld – die Preise der privaten Verkäufer sind.

Und weil die Retrolution über zwei Tage geht, gibt es auch allerlei Programmpunkte: Turniere, Workshops, Vorträge und diesmal den Musikact Altraz (DJing mit zwei Amiga 1200).

Falls zufälligerweise doch gerade die Frage auftaucht, was ist die Homecon/Retrolution, hier eine relativ einfache Erklärung:

Die Homecon ist eine Veranstaltungsreihe des HNC e.V. , die ihren jährlichen Höhepunkt in dem zweitätigen Event Retrolution findet. Alte Männer mit älteren Rechnern treffen sich, um bei Kaffee und Kuchen über alte Zeiten zu quatschen und dem jungen Gemüse aufzuzeigen, was der Papa damals so gespielt hat. Vielleicht klingt das gerade abwertend, aber ich meine genau das Gegenteil. Es ist eine herzliche Veranstaltung, bei der man ohne zeitlichen Druck mit gleichgesinnten jeglichen Alters/Geschlecht über alte Konsolen, Videospiele, Heimcomputer und den Retrokram dazwischen bequatscht. Das Ganze bei Kaffee und Kuchen. Der Eintritt ist frei, die gestellten Getränke ebenfalls. Auch der Mampf auf der Kuchentheke ist für Umme. Klingt grandios, nicht wahr?

Ja, denn diese Veranstaltung trägt sich durch Spenden und die Mitgliedsbeiträge des HNC. Auf der Theke finden sich die Mitgliedsanträge für den Verein, sowie eine sexy Spendenbüchse.

Und ja, es wird auch gemeinsam gegrillt und gegessen. Alles in Allem ist die Retrolution ein unaufgeregtes, aber wunderschönes Kleinod der Retroszene und wahrlich ein Event aus der Community für die Community.

Noch nie da gewesen? Hier paar Infos.

Für gewöhnlich schleppe ich immer eine dicke Cam mit mir mit, aber diesmal gibt es nur Fotos aus dem Handy. Ich denke, es reicht, um die Stimmung der Veranstaltung einzufangen. Lauter happy Faces… meistens. 🙂

Über Senad Palic

Senad, 38. Mag den seltsamen Retrokram mehr als Mario und Co. Macht keine 20 minütigen Pickup- und Flohmarktvideos. Whatever you do, do it with Herzblut.

Schau mal hier

Retro Gaming Locations in Deutschland

Was die Welt (nicht) braucht: Eine lebendige Liste an - Retro - Gaming Locations in Deutschland. Keine neuartige Idee, but hey... Content! Fehlt was? Gerne an hi@retro.wtf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.