Foto: Orthros Cmvs / YouTube

Neo Geo CMV1B – Eine Neo Geo MVS Konsole im Miniformat

Die Neo Geo – Konsole, der Traum eines jeden 16-Jährigen, der in den 90ern in  Videogame-Magazinen die Bilder von bildschirmgroßen Figuren sah. Noch heute umgibt die SNK-Konsole eine ganz besondere Aura – erst recht im Bezug des Geldbeutels. Spiele, die weit über 2.000 EUR kosten sind da nicht gerade selten. Ich hatte da mal einen netten Talk mit Deniz, einem Sammler von japanischen Spielen – u.a. auch Neo Geo. Da hab ich auch noch einiges dazugelernt.

Das SNK Neo Geo gibt es heute in zwei verschiedenen (untereinander nicht ganz kompatiblen) Versionen: Das AES (der schwarze Kasten für daheim) und das MVS (die ursprüngliche Version für die Arcades).

Im Zuge der Corona-Krise hat nun die Firma LW Distribution, die eigentlich Airsoft-Produkte herstellt, ihr Line-up umgestellt. Statt Geballer mit vielen Menschen draußen, gibt es nun Gekloppe alleine daheim: LW Distribution startet gerade eine Indiegogo-Kampagne, um ihr “consolized Neo Geo MVS” an die Retrogamer zu bringen.

Consolized bedeutet hier: Man nimmt eine MVS-Einheit und verpackt diese in ein Gehäuse (inklusive genormten Anschlüssen), damit man diese auch daheim nutzen kann. Erinnert Euch: MVS war nur für die Arcade-Maschinen gedacht: Schnell mal an den Fernseher anschließen ist nicht.

GIF-Animation: Orthros Products / Indiegogo

Dieses Micro MVS ist ein gemoddete und originale MV1B-Einheit, die man in ein neues ABS-Gehäuse gesteckt hat. Dazu packte man einen RGB-Output, Stereo-Sound, ein einheitliches 5V-Netzteil, die DB15-Anschlüße und die Möglichkeit für ein Uni-Bios: Boom – Crowdfunding-Kampagne fertig. Die entsprechenden Kabel und Netzteile gibt es dann noch dazu.

Zurzeit gibt es die “Super Early Birds”. Das sind 150 Geräte für jeweils 185 EUR. Vorausgesetzt, die Kampagne läuft durch.

Achso: Wenn sich genügend Interessenten (und Backer) finden, gibt es auch weitere Goals: Das passende Joyboard.

Laut der Timeline sollen die Geräte schon im August 2021 ausgeliefert werden.

Genaue Infos zum Gerät findet Ihr auf der Seite der Indiegogo-Kampage

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Erst nach dem Klick auf dem Playbutton wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt.

 

Über Senad Palic

Kreatives Zellkollektiv. Typ Storyteller und Medienmensch. Mag den seltsamen Retrokram mehr als Mario und Co. Pressesprecher des Flipper- und Arcademuseums in Seligenstadt.

Schau mal hier

Bye bye… Donnys Goldene Wii nun bei Ebay

Donny hat eine imposante Sammlung. Nun soll ein kleines Highlight verkauft werden. Donnys goldene Wii ist nun bei Ebay gelistet.

4 Kommentare

  1. Uh, sehr nice! Hab ja auch noch n MVS-Board hier rumliegen, aber ich habe die Befuerchtung, das mit meiner stuempferhaft selbstgebauten MAK zerschossen zu haben. Wartet seitdem auf einen Test mit einer funktionierenden MAK.
    Aber WENN ich mir n MiSTer hol, ist das alles obsolet. Wenn…Soll ich?

    • Ich mag das komplette MiSTer-Projekt sehr gerne. Aber es gibt auch Puristen, die das MVS-System wollen. Diese V1B-Geschichte ist irgendwo dazwischen. Echte “Fans” brauchen das nicht und MiSTer-Leute haben auch keinerlei Interesse daran.

      Ich schwanke allerdings auch. Auf der anderen Seite: Ich bräuchte dann Module. ODER Die “Fullsets” von Darksoft bzw. das Flashdrive von Terraonion. Beides cool, beides nicht günstig 😀

      • Also ich sehe das Produkt als absolut sinnvoll an und ich finde das echt nicht mal teuer. Andere “consolized” MVSe gehen fuer deutlich mehr weg. Ich faende das sogar auch echt interessant, bzw. haette das vor zwei Jahren interessant genug gefunden, um mich zu beteiligen. Momentan bin ich aber eher am langsam machen, was den ganzen retrokram betrifft. Hab jetzt einfach keinen Platz mehr fuer den Shizzle.

        • Thats the reason, why im having den Retropurge. Ich hab genügend PVMs angesammelt und hatte auch einen AVS, den ich verkauft habe. 180 für den superearly-Bird finde ich jetzt auch mehr als fair. Trotzdem: Seit ich den Mister habe, bin ich den anderen Kram am aussortieren. Strange… 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.