„Lanparty ohne Lan* mit alten Männern und noch älteren Rechnern.“ Mittlerweile ist es ein abgedroschener Spruch geworden, der mir über die Lippen fährt, wenn ich versuche zu erklären, was die Retrolution ist. Die Retrolution ist die große Version der Homecon, die im Gegensatz dazu, nur einmal im Jahr stattfindet. Dafür an zwei Tagen.

Eigentlich könnte ich hier den Homecon-Text copypasten, aber dann müsste ich es trotzdem noch ein wenig ergänzen. Denn die Retrolution bietet neben dem deutlich größeren Platz (Kulturhalle Steinheim) für mehr Jungs und Mädels auch ein Rahmenprogramm.

Dieses Jahr waren unter anderem Melted Moon und Altraz für die musikalische Untermalung des Events zuständig. Gameboys und Amigas pumpten chippige Tunes durch die 5000 Watt Bassmachine. Dazu gab es wie immer Kaffee und Kuchen zur freien Verköstigung und weil Sommer ist, gab es grobe Gratiswürste vom Grill. Nebenher wurde auch ein Bomberman-Turnier abgehalten.

Ein retromäßiges Familientreffen und immer ein feiner Spaß. Quatschen, zocken, zeigen und lauschen.

Veranstalter der Homecon und der jährlichen Retrolution ist der Hanauer Netzwerkclub e. V. . Wir sehen uns definitiv bei der nächsten Veranstaltung <3

*Diesmal gab es ein kleines Netzwerk mit ein paar Rechnern. 😉

 

 

 

 

Senad, 37. Mag den seltsamen Retrokram mehr als Mario und Co. Macht keine 20 minütigen Pickup- und Flohmarktvideos.

One comment

  1. Sehr schön! Ich habs natürlich entgegen meiner Ankündigung doch nicht geschafft, wenigstens am Sonntag reinzuschauen. Und das, obwohl es nur 3 Straßen weiter stattfindet. Schäme mich schon ganz ordentlich. Beim nächsten Mal hoffentlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*